Waldensergemeinde · Perouse (Rutesheim ) LUX LUCET IN TENEBRIS · Licht scheint in der Finsternis · Waldenserort

Aktuelles

Aktuelles aus Perouse & für Perouser > Archiv
Rutesheim ist ab 1. Juli an eine Stadt. Baden-Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger hat heute Abend die Ernennungsurkunde an Bürgermeister Dieter Hofmann ausgehändigt.
Günther Oettinger kam mit der Urkunde per Hubschrauber in die 312. Stadt des Landes. Vor mehr als 700 Gästen wurde Bürgermeister Dieter Hofmann die Urkunde mit der Stadternennung überreicht, die den ältesten Ort (1250 Jahre) im Altkreis Leonberg zu Baden-Württembergs jüngster Stadt macht.

Rutesheim weist neben der erforderlichen Einwohnerzahl eine gute Infrastruktur auf. Oettinger: "Ein intaktes Dorf wird zur Stadt".

Bürgermeister Dieter Hofmann: "Rutesheim und sein Waldenserort Perouse hat sich in den vergangenen Jahrzehnten vom Bauern- zum Handwerkerdorf und dann zum Bildungs- und Wirtschaftsstandort entwickelt".

Hanna Franke - die 10000. Einwohnerin - im Jahr 2001 geboren schenkte der Bürgermeister einen Tretroller als Geschenk.

Musikalisch umrahmten das Kammerorchester und die Big Band des Gymnasiums den Festakt.
geschrieben am 27.06.2008 um 10:45 Uhr.